Zurück zur Übersicht

Wohnen und Arbeiten am Fuße vom Schloss Kuckuckstein

Referenznummer: 020E17F330

Interesse

Ort: Liebstadt
PLZ: 01825
Wohnfläche: 150 1 Etg. m²
Nutzfläche: 120 m²
Baujahr: 1805/1941
Preis: 68.000 €
Anzahl Zimmer: 4/5
Balkon: ja
Terrasse: ja
Haustyp: EFH
Anzahl Etagen: 2
Objektzustand: 1 Etg. gut Erdg. sanierung
Erschließung: voll Erschlossen
Empfohlene Nutzung: Wohnen/Arbeit

Objektbeschreibung

Dieses ehemalige, teilsanierte Patrizierhaus atmete reichlich Geschichte. Seinerzeit am Handelsweg vom Elbtal ins Osterzgebirge gelegenen, wurde es nach einem Stadtbrand 1745 neu aufgebaut und später entsprechend der gestiegenen Wohnbedürfnisse bis in die Nachwendezeit hinein immer wieder modernisiert und vergrößert. Den Hereintretenden begrüßen gleich im Hausflur wunderschöne, gut erhaltene Dekorfliesen aus den zwanziger Jahren, als das Haus in den Besitz der heutigen Eigentümerfamilie gelangte. Das Erdgeschoss war dem Gewerbe vorbehalten, litt jedoch in den letzten Jahren ziemlich unter dem Leerstand. Das teilsanierte Obergeschoss wurde bis vor Kurzem bewohnt und wäre mit wenig Aufwand sofort beziehbar. Auf insgesamt 97 m² Wohnfläche befinden sich hier eine große Küche, das Schlafzimmer, das Wohnzimmer, das Kinderzimmer und ein weiterer kleinerer Raum, welcher als Musizierzimmer diente. Außerdem gibt es ein gefliestes Bad mit Wanne, ein separates WC und einen Abstellraum. Vom Schlafzimmer aus gelangt man auf einen großen, zur Hofseite ausgerichteten und überdachten Balkon. Der Dachboden ist noch unausgebaut, aber so erkennt man gleich das solides, intakte Gebälk. Man erreicht ihn bequem über einen separaten Treppenaufgang innerhalb der Wohnung.

Das Haus ist in seiner Grundsubstanz gut erhalten, jedoch - wie man so schön sagt - "in die Jahre gekommen". Es wartet auf zupackende Hände und eine gute Idee zur Nutzung der Gewerbeetage. Umfassendere Sanierungstätigkeiten vor allem im Erdgeschoss, einige Fassadenarbeiten und eine neue Abdichtung an Schornstein und Balkon sollten unmittelbar eingeplant werden. Alle Medien liegen an, auch die Anbindung ans Abwassernetz ist erfolgt. Geheizt wird momentan mit Nachtspeicheröfen.

Das Grundstück mit dem gepflasterten Hof ist mit 358 m² von überschaubarer Größe und pflegeleicht. Geschickt begrünt und mit einem Sitzplatz versehen, könnte der Hof später einmal zu einer kleinen, abgeschiedenen Ruheoase werden. Man genießt hier vor terrassierten Felsen die volle Nachmittagssonne und ist vor den Blicken der Nachbarn geschützt.

Liebstadt ist eine Kleinstadt, 15 km südlich von Pirna, idyllisch im Seidewitztal gelegen. Die A17 nach Dresden und Pirna erreicht man in wenigen Autominuten. Auch ins Osterzgebirge sind die Wege mit dem PKW kurz. Im Ort gibt es eine Kita, eine Grundschule und allgemeinmedizinische Versorgung. Die Anbindung mittels ÖPNV und Regionalverkehr per Linienbus gegeben.

Haftungsausschluss

Alle gemachten Angaben zu dem Grundstück/Objekt beruhen auf Informationen des Eigentümers. Wir können als Vermittler keine Haftung für die Richtigkeit von: baulichen, preislichen sowie steuerlichen oder rechtlichen Aussagen übernehmen.